Alles zum Thema Arbeitskampf.

    August 2016

    „ver.di-Bildungsurlauber“ unterstützen Arbeitskampf in Frankreich

    Die französische Regierung unter Francois Holland versucht Arbeitsgesetze durchzusetzen, die die Rechte der Arbeiterinnen und Arbeiter massiv beschneiden sollen. Befristungen von Arbeitsverträgen, Schwächung des Kündigungsschutzes, Aushöhlung des Mindestlohns und Erhöhung der Wochenarbeitszeit. Das Gesetzespaket "Loi Travail" folgt dem Prinzip der deutschen Agenda 2010.

    Die auf Bildungsurlaub befindlichen Mitglieder von ver.di im Bildungszentrum Gladenbach nahmen an einer kleinen Demonstration am Marktplatz in Gladenbach teil, wo die DGB-Jugend Mittelhessen Station machte mit ihrer Solidaritäts-Aktionstour zum Arbeitskampf in Frankreich.
    Mit dabei waren auch ZustellerInnen!

    ver.di Kampagnen